Suche

ScheinScheich

privates, sonstiges interessantes oder interessantes sonstiges

Schlagwort

Phuket

Phuket – letzter Abend

So, jetzt geht der Urlaub langsam zu Ende. Heute wollte ich nochmal einen schönen Sundowner machen. Die entsprechende Location hatte ich mir gestern ausgeguckt, so dass die Sonne im Meer untergeht. Man hat auch einen super Blick auf den gesamten Strand.

img_3414

Es gibt natürlich auch einige Restaurants hier – ziemlich teuer und exklusiv. Aber viel authentischer ist es weiter unten Richtung Strand. Da stand wohl früher, also vor dem Tsunami, ein Restaurant. Jetzt sieht man nur noch Mauerreste, hat einen freien Blick und sitzt draussen (mit allen Konsequenzen – also Stichen von Mücken oder was sonst noch so rum kriecht und beisst)

img_8769

und dann kann die Sonne untergehen

img_3686

Ach so, Sonnenuntergang ist natürlich nur echt mit einer Bierflasche 😉

img_3497

Die Umstellung wird hart

alleine wenn ich mir die Temperaturen anschaue. Die aktuellen 25 bis 30 Grad sind sehr angenehm, aber wenn ich nach Braunschweig und die Mittwoch/Donnerstags Zahlen anschaue – oh weh. Und dann kommt ja noch die Zeitverschiebung hinzu, obwohl ich ja schon 4 Stunden aufgeholt habe – aber es bleiben trotzdem 6 Stunden aufzuholen.

Tag 23 – langsam geht der Urlaub zu Ende

aber ganz langsam 😉 Es geht ja erst am Samstag zurück in die Kälte …

Der Tsunami von 2004 ist kaum noch präsent. Aber zumindest die Übersichtskarten und Tafeln mit den Fluchtrouten haben sie noch. Bis zum nächsten Berg hätte ich so 1km zu rennen, aber das Hotel sollte hoch genug sein.

img_0758

Richtig verrückt sind hier die Paraglider. Da „fliegt“ immer ein „Assistent“ mit, der das Ding steuert – allerdings hat der weder eine Schwimmweste noch ist er irgendwie angeschnallt. Der hängt einfach „in den Seilen“.

IMG_6309.JPG

img_3220

img_2872

img_5569

img_7556

Verrückt ! Aber genauso verrückt, wozu man Schnappsflaschen nutzen kann – Tankstelle auf thailändisch. Zumindest schön präsentiert und aufgeräumt.

img_9599

 

 

Phuket

Gestern bin ich in Phuket angekommen. Der Flug verlief ohne Probleme. Das Wetter hier ist etwas durchwachsen, aber warm. Zumindest heute regnet es den ganzen Tag, aber Besserung ist ab morgen Mittag in Sicht und dann kann auch der Pool bzw. Strand (siehe oben) genutzt werden. Und weil die Bedenken schon kamen, ich bin nicht im Süden bzw. Osten von Thailand, wo es ziemliche Verwüstungen durch den Monsun gab – hier eine Karte. In Phuket habe ich bisher keine Überflutungen gesehen.

IMG_2809.JPG

Das Hotel ist super und mittendrin. Aufgefallen ist mir, dass jetzt nach Dubai auch in Thailand die Russen das Kommando übernommen haben. Wenn etwas nicht in Thailändisch beschriftet ist, dann gefühlt eher russisch als englisch – schon komisch.

IMG_4215.JPG

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑