Heute mal ein Mond, es dreht sich ja alles um 🙃. Deutschland überholt Australien bei den Öffnungen. Es wurde hier ein drei Phasen Plan beschlossen, Phase 1 würde die aktuellen Einschränkungen etwas lockern, in den 2 Phasen danach immer mehr. Ziel ist, Ende Juli wieder im Normalzustand zu sein, Corona-frei mit strengen Grenzkontrollen. Wahrscheinlich werden sie dieses Jahr nur Austausch mit Neuseeland zulassen. Die nennen das schon „Trans-Tasman-Bubble“. Also hier drückt die Bundesregierung aufs Gas und die Länder bremsen 🙃.

Die Northern Territories (Darwin) und Westaustralien (Perth) sind quasi schon in Phase 1 und wollen schnell in Phase 2. Die kennen Corona auch nur vom Hörensagen. Queensland (Brisbane) geht wohl Ende nächster Woche in Phase 1. Angepisst sind gerade die Leute in den beiden bevölkerungsreichen Staaten Victoria (Melbourne) und New South Wales (Sydney). Die haben nicht mal einen Plan veröffentlicht, wann es womit losgeht – bleiben also bei NULL.

In Phase 1 sind dann zwar auch Bars und Kneipen auf, aber nur für maximal 10 Leute… Da haben schon viele abgewunken. Folglich dauert das hier in Sydney mindestens bis Mitte Juni, bis es wieder halbwegs normal wird. Allerdings war die Warringah Mall heute schon ziemlich voll – hatte ich so noch nicht gesehen.

Unter den Voraussetzungen kann ich auch nach Hause fliegen … 🙂 ✈️ Das Wetter wird jetzt auch immer frischer, wobei immer noch sonnig. Meinen Vermietern ist es aber wohl schon zu frisch, die wollen erstmal nach Queensland, also weiter in den Norden. In Cairns (Tor zum Great Barrier Reef) sind es noch so 30 Grad …

Ich habe mal einen Flug via Tokio für Montag gebucht. Ob das wirklich klappt, weiß ich, wenn ich zu Hause angekommen bin.

Und ob das die richtige Entscheidung ist, den wirklich sicheren Hafen hier zu verlassen, wird sich auch erst hinterher rausstellen. Aber ich kann hier nicht auch noch die zweite Welle ausreiten. Wobei diese sicher mehr einschlägt, so wie bei der Spanische Grippe. Ich lese gerade das Buch Laura Spinney (schon am 04.März 2018 gekauft 🤦🏼‍♂️) über die spanische Grippe – die Parallelen sind erschreckend…