Ich weiß, kennt in Deutschland keiner und wir haben ja aus bekannten Gründen ein etwas anderes Verhältnis zum Militär, aber hier ist das eine große Sache. Ist ein Gedenktag für alle, die Ihrem Land gedient haben, für die noch Lebenden und die Toten der Kriege an denen Australien und Neuseeland beteiligt waren. Wie hat mein Reiseleiter es vor drei Jahren ausgedrückt „die Australier sind stolz, seit 100 Jahren an wirklich jedem Krieg teilgenommen zu haben“.

Diesmal wird es etwas anders, keine großen Paraden. Es gibt wie immer vor dem Sonnenaufgang eine Gedenkzeremonie in Canberra. Um 06:00 Uhr sind alle Australier aufgerufen vor dem Haus oder auf dem Balkon oder Terasse mit Kerze zu stehen. Mal sehen, ich schaus mir an …

Zur Aufhellung noch ein paar Eindrücke von heute – Alltag am Strand halt 🙂