Wie erwartet hat sich heute Neuseeland erklärt und angekündigt, von Level 4 „Lockdown“ auf Level 3 „Restrict“ zu gehen. Wann genau ist noch nicht raus. Wenn ich auch nicht alle Einschätzungen teile, ich finde aber das ganze Konzept zumindest ziemlich gut gemacht. War wohl ’nen Berater 😉 Wen’s interessiert:

Auch finde ich vorbildlich, die Staatschefs von Australien und Neuseeland erklären sich eigentlich jeden Tag bei einer Pressekonferenz, in AUS sogar jeder Staat einzeln. Das reicht sogar für einen eigenen Corona-Channel bei Sky Australia. Die PM von Neuseeland Jacinda Ardern scheint sich auch mittlerweile ganz gut auszukennen mit der Materie

Jetzt ist meine Hoffnung, dass Australien da zeitnah nachzieht und der Übergang von Level 3 nach Level 2 dann auch keine 6 Wochen dauert. Die Hoffnung stirbt zuletzt 😉

Aber es gibt auch in diesen Zeiten Sachen zum Schmunzeln bzw. skurile Ideen. Zum einem kursiert das Gerücht, dass zur Refinanzierung der Kosten der Krise Neuseeland anbietet, Visas an Investoren zu vergeben, wenn sie 50Mio investieren. Man lockt quasi mit einem Coronafreiem Land. Ich glaub, dass ist Fake 🙂

Wahr ist aber wohl das hier … Da zeigte en Supermarktleiter einem Hamster-Kunden den Stinkefinger, der 150 Großpackungen Toilettenpapier und 150 1-Liter Flaschen Desinfektionsmittel umgetauscht/erstattet haben wollte 😉 Beides gibts mittlerweile in ausreichenden Mengen zu kaufen.

Morgen kann ich mich wieder mehr um Strandbilder kümmern, versprochen.