Jetzt fragen sich sicher einige, warum freue ich mich, dass Ostern endlich vorbei ist. Zum einen macht es für mich ja keinen Unterschied. Habe so oder so frei und die Geschäfte haben auf. Aber es ist doch deutlich mehr los, wen auch nicht am Strand, dafür bei ‚Ausgehpunkten‘. Die Leute fahren halt nicht viel rum, dafür laufen sie viel rum und das gibt schon regelrechte Wanderstaus.

Ich hatte mir aber mal eine andere Route ausgesucht, quasi auf der anderen Seite von Manly, da wo auch die Fähren ankommen. Da wäre dann auch der Bootsverleih bzw. die Bootstouren, wenn es wieder losgeht. Der Manly-Strand war aber gestern wirklich wie leergefegt.

Update zu Corona, die Zahlen sind ähnlich gering in Neuseeland und auch in Australien, wie die Tage zuvor. In NSW waren es nur 7 Neuinfektionen, da können sie schon bald Namenslisten veröffentlichen 😉 Aber es wurde auch weniger getestet. Somit wird eigentlich der Donnerstag erst interessant, weil da die Ergebnisse von Mittwoch 20:00 reportet werden, und die beziehen sich ja auf Tests von heute. Jetzt verstehe ich auch, warum Neuseeland erst am Donnerstag den weiteren Zeitplan für eventuelle Lockerungen vorstellen will. Die Gerüchte gehen in Richtung: Schulen auf, auf freiwilliger Basis; alle Geschäfte auf, aber mit max Anzahl an Kunden; Restaurants und Kneipen auf, aber auch nur begrenzt, z.B. nur jeder zweite Tisch… Was nicht so schnell (dieses Jahr) wegfällt sind die Grenzkontrollen und auch das Social Distancing Regeln. Bedeutet damit wohl auch, keine Großveranstaltungen wie Konzerte und Sportveranstaltungen. Ich hoffe, daß das so klappt in NZ, dann ziehen die Aussies vielleicht nächste Woche nach 😎

Schön der Spruch der Prenierministerin von NZ „we are over the peak but not yet out of the woods“, Sinngemäß, wir sind über den Berg, aber es bleibt kompliziert.

Aber die Stimmung steigt und machen Witze bzw. sich lustig, z.B. über das hier, wo ein Standup Paddler bestraft wurde, weil er sein Haus verlassen hatte: https://www.heraldsun.com.au/coronavirus/elwood-beach-paddleboarder-allegedly-fined-for-breaching-stay-home-restrictions/news-story/49261627790d608db10a9d7984b34ac8