Heute kam die lange erwartete Mail von Expedia zu meiner Rückreise. Der Flugplan wurde storniert und sie melden sich. Subject der Mail war „Gutschrift bei der Fluggesellschaft für Ihren Flug“. Mal sehen, was sie zurückzahlen. Damit habe ich aber erstmal keine Rückflug, was nicht wirklich ein Problem ist. Wundern tut es mich aber schon, da die letzten Infos zu Cathay, die ich gefunden hatte, folgende waren: https://www.cathaypacificcargo.com/AboutCathayPacificCargo/NewsUpdates/News/tabid/234/NewsID/20200324/Type/N/Detail/T/language/en-US/Default.aspx

Die fliegen bis 04.04. durchaus nach Frankfurt und danach auch weiter nach Australien. In die USA und Europa (die Hotspots aus Cathay-Sicht) geht es ab dem 05.04 nicht mehr bis Ende Mai. Das ist auch der Horizont, den ich so anpeile hier Down Under zu bleiben.

Es fliegt auch noch so einiges, aber die Preise sind aktuell unverschämt https://www.executivetraveller.com/news/which-international-airlines-still-have-flights-to-australia

Und Qatar nimmt neue Verbindungen auf und erhöht die Frequenz. Doha ist zwar gesperrt, aber man kann trotzdem den direkten Transit nutzen. Gerüchteweise bekommen sie einiges an Geld, auch von der deutschen Regierung dafür.

https://www.traveller.com.au/qatar-airways-increases-flights-to-australia-adds-brisbane-route-despite-coronavirus-h1mzh8

Und als Aviation-Fan verfolge ich naürlich die ganzen ungewöhlichen Flüge die Tage

https://thepointsguy.com/news/coronavirus-unusual-flights-to-australia/

https://onemileatatime.com/austrian-airlines-australia-flight/

Also brauche ich jetzt auch dringend eine neue Bleibe. Mein Novotel ist mir zu teuer, aber ich glaube auch nicht, das die noch länger auf haben. In der Tiefgarage waren gestern nur drei Autos und wann mein Zimmer gemacht wird, kann ich direkt mit dem Zimmermädchen ausmachen.