Weiter mit einem kleinen Rückblick. Die Situation am Montag war, Reise aufgegeben, Flug nach Hause mit Thai für Dienstag gebucht. Ein kurzer Hüpfer nach Sydney stand an – es galt schnell die Grenze zu überqueren, bevor diese auch geschlossen würde. Ab Montag waren im ganzen Land ab Mittag die Cafes und Restaurants geschlossen.

Während des Fluges kamen dann die nächsten Nackenschläge. Qantas bietet kostenloses WLAN im Flieger an, super Service ! Ich bekam viele Mails von Thai, was ich alles beim Checkin vorlegen soll, u.a. ein Testat über einen negativen Corona-Test. Damit war ich raus… Ich habe noch versucht, andere Flüge zu buchen, aber die Preise waren schon durch die Decke. Hab mich dann entschieden, das auszusitzen – habe ja bis Ende Juni Zeit.

Als Unterkunft haben wir ein Hotel im sonst quirligen Teil von Sydney gebucht. Hatte eine schöne Aussicht mit Dachterasse und da keine Kreuzfahrtschiffe mehr da waren war die Sicht auf die Oper nicht verstellt.

The Rocks https://en.wikipedia.org/wiki/The_Rocks,_New_South_Wales war aber nicht wiederzuerkennen, wie ausgestorben. Einige Läden boten noch Takeaways an, aber auch das wurde von Tag zu Tag immer weniger.