Auch heute war ja auch keine Formel 1. Auf dem Plan stand wieder etwas shoppen, und zwar auf einem der bekannten Märkte von Melbourne. Der große Victoria Market war am Sonntag sicher überlaufen und zu weit weg, aber um die Ecke bei uns liegt der South Melbourne Market – also ab dahin.

Unerwart und lustig – es gab auch bekannte Spezialitäten aus Deutschland 😉

Als letztes stand noch der Eureka-Tower auf der Liste, einem der höchsten Gebäude der Südhalbkugel https://de.wikipedia.org/wiki/Eureka_Tower