Richtung Süden nach Coober Pedy. Aber erstmal Sonnenaufgang, bedeutet um 04:45 aufstehen… und dann wird das leider nicht sehr spektakulär wie am Abend. Die Sonne hatte sich hinter den Wolken versteckt.

img_3912

in der Ferne waren schön die Olgas zu sehen

img_3919

und mal zusammen

img_3930

dann ging es weiter Richtung Süden. Irgendwann waren auch die letzten Bäume weg. Aber grün war es trotzdem teilweise – sehr ungewöhnlich.

img_3934

wir machten auch einen kurzen Stopp am Dingo-Zaun. Die haben einen 5000km Zaun quer durch Australien gebaut um die Ausbreitung des Dingo Richtung Süden zu unterbinden.

img_3935

Coober Pedy hat sich so angekündigt – viele weisse Schuttberge von den Opal-Minen.

img_3943

und dann diese lustigen Maschinen. Sind quasi riesen Staubsauger die den Schutt aus der Mine absaugen und in diese Trommel pusten. Da fällt dann das Material runter und bildet die typischen Kegel.

img_3944