Eigentlich fährt man ja wegen drei Dingen nach Australien – Sydney mit Oper und Brücke, dem Great Barrier Reef und Ayers Rock. Also war schon Attraktion Nummer zwei dran.
Raus ging es mit einem grossen Katamaran Richtung Riff
img_3174
wo nach 90min eine grosse Plattform auf uns wartete.Hier der Blick zurück auf Cairns
img_3184
Das hier ist die Plattform Marine World.
IMG_3204.jpg
Dort sind dann alle Aktivitäten – wenn man seine Ruhe haben möchte, kann man aber auch auf Schiff zurück. Möglich war Schnorcheln, Tauchen, Fahrt mit einem Halb-Tauchboot, Fahrt mit einem Glasboden-Boot, Hubschrauberrundflug und Unterwasserspaziergang mit einem Taucherhelm. Auch für Mittag war gesorgt.
IMG_3271.jpg
Aus Zeitgründen habe ich aber nur die Fahrt mit dem Halb-Tauchboot gemacht und zusätzlich eine Schnorchelsafari. Die war weiter weg von der Plattform an einer anderen Stelle an dem Riff. Auch Kinder konnten Schorcheln. Die Tauchguides waren gut an den Zipfelmützen zu erkennen 🙂
img_3212
Und so sah das Glasboden-Boot aus.
IMG_3270.jpg
Weitere Fotos im nächsten Artikel…